Haus > Nachrichten > Branchennachrichten

Der Unterschied zwischen LED-Wachstumslicht und normalem LED-Licht(1)

2021-12-01

(LED-Wachstumslicht)Herkömmliche künstliche Lichtquellen erzeugen zu viel Wärme. Mit LED-Zusatzbeleuchtung und Hydrokultur-System kann beispielsweise die Luft recycelt, zu viel Wärme und Wasser abgeführt und die elektrische Energie effizient in effektive Photosynthesestrahlung und schließlich in Pflanzenstoffe umgewandelt werden. Die Ergebnisse zeigen, dass die Wachstumsrate und die Photosyntheserate von Salat durch den Einsatz von LED-Beleuchtung um mehr als 20 % gesteigert werden. Es ist möglich, LED in der Werksfabrik zu verwenden.

(LED-Wachstumslicht)Es wurde festgestellt, dass im Vergleich zu Leuchtstofflampen eine LED-Lichtquelle mit gemischten Wellenlängen das Wachstum und die Entwicklung von Spinat, Rettich und Salat signifikant fördern und die morphologischen Indizes verbessern kann; Es kann die biologische Ansammlung von Zuckerrüben maximieren, wobei die Ansammlung von Rübenelementen in der Haarwurzel am bedeutendsten ist und die höchste Zucker- und Stärkeansammlung in der Haarwurzel erzeugt wird.

(LED-Wachstumslicht)Im Vergleich zu Halogen-Metalldampflampen veränderte sich die anatomische Morphologie der Stängel und Blätter von Pfeffer- und Perillapflanzen, die unter Wellenlängen-LED gezüchtet wurden, signifikant, und die Photosyntheserate der Pflanzen nahm mit der Zunahme der optischen Dichte zu. LED mit komplexer Wellenlänge kann die Anzahl der Spaltöffnungen von Ringelblume und Salbei erhöhen.